Volvo Busse auf der Busworld Kortrijk 2013:
Elektromobilität ist die Zukunft

Ismaning/Göteborg, 23. August 2013

Das Interesse an energieeffizienten Fahrzeugen, die komplett oder zumindest teilweise elektrisch betrieben werden, steigt unentwegt. Die Volvo Bus Corporation (VBC) präsentiert bei der Busworld im belgischen Kortrijk vom 18. – 23. Oktober 2013 unter anderem die neue Gelenkbus-Variante des erfolgreichen Hybridbusses Volvo 7900 H und die neuen Reisebusse mit Euro-6-Motoren. Die VBCPressekonferenz auf der diesjährigen Busworld findet am 17. Oktober 2013 von 9.00 Uhr bis 9.30 Uhr auf dem Volvo-Messestand in Halle 5 (Stand-Nr. 502) des Messegeländes Kortrijk Xpo statt. Håkan Agnevall, Präsident der Volvo Bus Corporation, wird dort das Volvo-Ausstellungsprogramm sowie neue busspezifische Serviceofferten erläutern und interessante Ausblicke auf die Fortentwicklung der „Green Efficiency“-Strategie geben.
Mit insgesamt sechs Bussen stellt Volvo Busse im belgischen Kortrijk einen repräsentativen Querschnitt durch sein modernes Euro-6-Linien- und Reisebusprogramm vor. Zu sehen sind in Halle 5 der Niederflur-Hybridbus Volvo 7900 H, der Niederflur-Hybrid-Gelenkbus Volvo 7900 LAH sowie die Reisebusse Volvo 9900 und Volvo 9700.
Auf dem direkt an Halle 5 angrenzenden Busworld-Freigelände sind der Reisebus Volvo 9500 und der Überlandbus Volvo 8900 ausgestellt.
Reduzierter Energieverbrauch, geringere Umweltbelastung, weniger Schadstoffausstoß sowie ein leiser Geräuschpegel – dies sind die charakteristischen Merkmale, die heute sowohl für den Busunternehmer als auch für die Gesellschaft von vorrangigem Interesse sind. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Transportlösungen, die teilweise oder sogar komplett auf elektrische Antriebslösungen setzen. Für Volvo Busse ist die Elektromobilität der nachhaltige Weg in die Zukunft.
Auf der Busworld 2013 stellt Volvo Busse unter anderem die neue Gelenkbus-Variante seines Niederflur-Hybridbusses Volvo 7900 H vor, der bereits in zahlreichen Städten Europas erfolgreich im regulären Linienbetrieb eingesetzt wird. Der Niederflur-Hybrid-Gelenkbus Volvo 7900 LAH ist 18 Meter lang und bietet Platz für bis zu 154 Fahrgäste.
Der Kraftstoffverbrauch ist rund 30 Prozent geringer als bei der vergleichbaren Dieselvariante. Im rein elektrischen Betrieb liegt der Ausstoß von Kohlendioxid, Rußpartikeln und weiteren Schadstoffemissionen praktisch bei Null. Selbst im dieselgetriebenen Fahrmodus verursacht der Hybrid-Gelenkbus dank des neuen 5-Liter-Euro-6-Motors erheblich weniger Partikel- und Stickoxidemissionen.

Mit annähernd 1200 verkauften Einheiten des Volvo 7900 Hybrid in 21 Ländern ist die Volvo Bus Corporation in kurzer Zeit zum Weltmarktführer in diesem Segment und zum größten Lieferanten von Hybridbussen in Europa aufgestiegen. Über 800 Volvo-Hybridbusse befinden sich bereits weltweit im Einsatz. Erst vor kurzem hat Volvo Busse von der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá einen Großauftrag über 200 Hybridbusse erhalten.

Volvo-9900-Reisehochdecker

Auf der Busworld präsentiert die Volvo Bus Corporation auch die exklusiven Reisebus-Modelle Volvo 9700 und Volvo 9900. Neben leistungsstarken Euro-6-Motoren haben sie ein neues Front- und Heckdesign erhalten und sind aufgrund der neuen Sitzgeneration noch leichter als ihre Vorgänger. Darüber hinaus wird in Kortrijk auch das umfassende Programm an Volvo Business Solutions vorgestellt, das den Busunternehmern eine noch höhere Verfügbarkeit und Effizienz ihrer Busse gewährleistet. Dazu zählen unter anderem Batterie- und Wartungsverträge, Telematik-Dienstleistungen wie das busspezifische Volvo Bus Telematics-System sowie das umfassende Angebot hocheffizienter Flottenmanagement-Lösungen für den Omnibus-Fuhrpark.

Fotodownloads:

Ergänzende Informationen und Fotomaterial erhalten Sie von:

Pressekontakt:
Karin Weidenbacher
PR-KommunikationsWelt
Ernst-Haußmann-Weg 2
D-73119 Zell unter Aichelberg
Tel.: +49 (0)7164 799 91 75
Fax: +49 (0)7164 799 91 74
E-Mail:
kw@pr-kommunikationswelt.de

Unternehmenskontakt:
Anke Chapman
Volvo Busse Deutschland GmbH, Marketing
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning
Tel.: +49 (0)89 800 74 552
Fax: +49 (0)89 800 74 551
E-Mail:
anke.chapman@volvo.com