Busse

DEUTSCHLAND

News & stories

Willkommen bei den Neuigkeiten und Geschichten von Volvo Buses. Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen sowie interessante Geschichten.

68 Stimmt überein

1 von 4

  • Pressemitteilungen

    07/23/2021

    ETM Awards 2021: Doppelsieg für Volvo Busse 

    Ismaning, 23.07.2021. In der Omnibus-Importwertung der ETM Awards 2021 haben die Volvo-Busse erneut kräftig abgeräumt: Sie sind von den Lesern der Fachzeitschriften „lastauto omnibus“, „trans aktuell“, „Fernfahrer“ und des Online-Formats „eurotransport.de“ in den Kategorien „Elektrobusse“ (Volvo 7900 E/EA) und „Überlandbusse“ (Volvo 8900) jeweils auf Platz 1 als „Best Bus“ gewählt worden.

  • Ismaning / Berlin, 15.04.2021. Eine Expertenjury hat Volvos neues Premium-Modell im Reisebus-Segment den Volvo 9700 DD mit dem internationalen Nachhaltigkeitspreis des Fachmagazins busplaner verliehen. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit dem innovativen Aerodynamik-Konzept, das einen signifikant geringeren Kraftstoffverbrauch ermöglicht, sowie die Möglichkeit, das Fahrzeug alternativ auch mit synthetischen oder biologischen Kraftstoffen zu betreiben. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Special Edition der Fachmesse Bus2Bus in Berlin am 15. April 2021 statt.

  • Der ECO3-Desinfektor erzeugt das Gas Ozon und ist eines der wirksamsten Instrumente gegen Bakterien und Viren. So schützt er Fahrer und Fahrgäste. Hellbergs Buss in Schweden und Meurer Touristik in Deutschland sind zwei der Unternehmen, die während der Pandemie Luftreiniger in ihre Reisebusse eingebaut haben. „Dank des ECO3 haben wir mehrere neue Buchungen erhalten“, berichtet Mikael Hellberg.

  • Reisebusunternehmen stehen erneut vor dem Beginn einer Saison mit geringen Fahrgastzahlen und nach wie vor bestehenden Reisebeschränkungen. „Schnelle und effektive Lösungen, die an die aktuellen Marktbedingungen angepasst sind, sind daher unerlässlich, um unseren Kunden beim Neustart ihres Geschäfts zu helfen“, sagt Karl Johansson, Business Development Director von Coach Europe bei der Volvo Bus Corporation.

  • Ismaning / Heilbronn, 10.02.2021. In Deutschland hat die Bundespolizei im Januar 2021 acht neue Reisebusse Volvo 9700 mit 12,4 Metern Länge übernommen. Das Gesamtvolumen des Rahmenvertrags aus dem Jahr 2018 umfasst insgesamt 27 Einheiten dieses Reisebus-Typs. Inklusive der acht neuen Reisebusse sind von diesem Kontingent bis heute bereits 25 Fahrzeuge ausgeliefert worden.

  • Ismaning / Göteborg, 04.02.2021. Die Volvo Bus Corporation bringt mit dem Volvo 9700 DD eine völlig neue und vier Meter hohe Variante ihres Doppeldecker- Reisebusses auf den Markt, die für den Betrieb in allen europäischen Ländern perfekt zugeschnitten ist. Mit dieser neuesten Erweiterung ihrer Produktpalette bietet die Volvo Bus Corporation ihren Kunden nun eine der umfangreichsten und flexibelsten Reisebus-Baureihen im Premiumsegment für den Einsatz im europaweiten Express-, Fernlinien- und Chartergeschäft sowie im touristischen Tages- und Fernreiseverkehr an.

  • Anna Westerberg has been appointed as President Volvo Buses and new member of Volvo Group Management.

  • Ismaning / Göteborg, 14.01.2021. Die Volvo Bus Corporation stellt am 4. Februar 2021 die brandneue Version des Doppeldecker-Reisebusses Volvo 9700 DD vor, der in einer speziellen Expressbus-Variante für die nordischen Märkte bereits im vergangenen Jahr erfolgreich eingeführt worden ist. In der neu vorgestellten Konfiguration und mit einer Höhe von vier Metern ist der Volvo 9700 DD künftig prädestiniert für den Einsatz in ganz Europa. Der neue Doppeldecker ist ein flexibel einsetzbarer Reisebus der Premiumklasse, der sowohl für den Einsatz im europaweiten Fernlinien- und Chartergeschäft als auch im touristischen Tages- und Fernreiseverkehr konzipiert worden ist.

  • Ismaning, 25.11.2020. Die Volvo Busse Deutschland GmbH steht ab 1. Dezember 2020 unter neuer Leitung: Gerd Schneider (49) übernimmt die Geschäftsführung von seinem Vorgänger Thomas Hartmann (63), der sich in den Ruhestand verabschiedet.

  • Ismaning / Stuttgart, 15.09.2020. Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) setzt auf der City-Schnellbuslinie X1 künftig zwei vollelektrische Gelenkbusse des Typs Volvo 7900 EA ein. Es sind die ersten beiden Elektro-Gelenkbusse von Volvo, die in Deutschland in Betrieb genommen worden sind.

  • Ismaning / Heilbronn, 25.08.2020. Ein dreiachsiger Luxus-Reisebus Volvo 9900 ist das neue Flaggschiff der Reisebüro Peters GmbH aus Lüdinghausen. Robert Peters, Inhaber und Geschäftsführer des münsterländischen Busunternehmens, setzt mit ihm ein Zeichen für Erste-Klasse-Reisekomfort durch Theaterbestuhlung, große Sitzabstände sowie innovative Sicherheits- und Entertainment-Funktionen. Dieses spezielle Ausstattungskonzept kommt besonders bei mehrtägigen Erlebnisreisen spürbar positiv zum Tragen und läutet in seinem Unternehmen die verstärkte Konzentration auf Luxus-Busreisen für kleinere Gruppen ein.

  • Ismaning / Stuttgart, 24.07.2020. Bei der virtuellen Preisverleihung der ETM Awards 2020 haben die Reise-, Überland- und Elektrobusse von Volvo in drei Kategorien jeweils den ersten Platz belegt. Von den Lesern der Fachzeitschriften „lastauto omnibus“, „trans aktuell“, „Fernfahrer“ und des Online-Formats „eurotransport.de“ aus dem Stuttgarter ETM-Verlag sind sie zum „Best Bus“ bei der Importwertung in den Sparten „Reisehochdecker“ (Volvo 9900), „Überland- busse“ (Volvo 8900) und „Elektro-Busse“ (Volvo 7900 E/EA) gekürt worden.

  • Ismaning / Heilbronn, 06.03.2020. Jürgen Knieling Touristik-Service ist der größte Busbetreiber aus der Gemeinde Willingshausen im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis. Neben elf Linienbussen und acht Kleinbussen unterschiedlicher Marken setzt das Busunternehmen jetzt erstmals einen dreiachsigen Reisebus Volvo 9900 mit 13,1 Metern Länge und einer luxuriösen Ausstattung im europaweiten Reiseverkehr ein.

  • Ismaning / Göteborg, 13.12.2019. Die Volvo Bus Corporation verhilft jetzt in einem neuen Projekt den Batterien ihrer Elektrobusse zu einem zweiten Leben. In einer einzigartigen Kooperation mit Stena Property, einer der größten privaten Immobiliengesellschaften in Schweden, und der Stena-Recycling-Tochtergesellschaft BatteryLoop werden Busbatterien zur Energiespeicherung und als Energiequelle in der Göteborger Wohnanlage Fyrklövern eingesetzt. Das Projekt ist ein Schritt in Richtung einer Kreislaufwirtschaft im Bereich der Elektromobilität, die neue wirtschaftliche Möglichkeiten für Unternehmen eröffnet.

  • Ismaning / Göteborg, 13.11.2019. Die Volvo Bus Corporation hat den bislang größten Einzelauftrag für Elektrobusse in Europa erhalten. Ab 2020 wird der schwedische Bushersteller insgesamt 157 Einheiten des neuen vollelektrischen Gelenkbusses Volvo 7900 EA an das ÖPNV-Unternehmen Transdev liefern. Die Busse sind für den Einsatz auf zahlreichen Buslinien in der schwedischen Metropole Göteborg vorgesehen. Mit ihrer Einführung werden Emissionen und Lärm erheblich reduziert. Zudem können die neuen Elektro-Gelenkbusse auch in sensiblen Innenstadtbereichen und anderen städtischen Zonen eingesetzt werden, die besonderen Verkehrsbeschränkungen unterliegen.

  • Ismaning / Heilbronn, 24.10.2019. Die Volvo Busse Deutschland GmbH stärkt das Kundenerlebnis bei der Spezifizierung und Auslieferung ihrer Reisebusse, indem sie ab sofort ihre gesamte Reisebus-Kompetenz in Heilbronn am Neckar an einem Ort bündelt. Mit dem neuen Auslieferzentrum für Volvo-Reisebusse im Zentrum der baden-württembergischen Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken verfügt das Unternehmen künftig über eine architektonisch ansprechende und funktionale neue Betriebsstätte, die von A bis Z auf die Belange der Reisebuskunden ausgerichtet ist.

  • Ein neuer Gelenkbus mit vollelektrischem Antrieb, der bis zu 150 Fahrgäste befördern kann, und eine neue 15-Meter-Variante des Fernreisebusses Volvo 9700: Dies sind zwei der Hauptattraktionen, die am Stand der Volvo Bus Corporation auf der diesjährigen Busworld Europe im Mittelpunkt stehen. Die internationale Fachmesse für Linien- und Reisebusse findet vom 18. bis 23. Oktober 2019 in Brüssel statt.

  • Die Volvo Bus Corporation bringt einen neuen Gelenkbus mit vollelektrischem Antrieb auf den Markt, der bis zu 150 Fahrgäste aufnehmen kann und bis zu 80 Prozent weniger Energie verbraucht als ein vergleichbarer Dieselbus. Mit dem Elektro-Gelenkbus Volvo 7900 EA (Electric Articulated) macht es die Volvo Bus Corporation attraktiv, auch Buslinien mit hoher Taktfrequenz und hohem Fahrgastaufkommen zu elektrifizieren. Der neue vollelektrisch angetriebene Gelenkbus wird auf der Busworld Europe, die vom 18. bis 23. Oktober 2019 in Brüssel stattfindet, erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

  • Die Volvo Bus Corporation erweitert ihr Angebot an preisgekrönten Fernreisebussen um eine weitere Variante: Der Volvo 9700 steht jetzt auch in einer Version mit 15 Metern Länge zur Verfügung, in der bis zu 65 Fahrgäste befördert werden können. Gleichzeitig werden mehrere alternative Türvarianten sowie neue Sitzanordnungen vorgestellt. Zudem kann die Platzverteilung zwischen Fahrgästen und Gepäck bei mehreren Varianten des Volvo 9700 flexibler gestaltet und variiert werden.

  • Die Hybridbusse von Volvo haben ein Upgrade erhalten. Sie können jetzt auch in höheren Geschwindigkeitsbereichen geräuscharm und emissionsfrei elektrisch fahren und darüber hinaus auch längere Strecken elektrisch zurücklegen, als dies bislang der Fall war. Dies eröffnet den Betreibern neue Möglichkeiten für den Einsatz von Hybridbussen auch in den Umweltzonen von Innenstädten und in anderen sensiblen Arealen. Das Upgrade ist für alle Euro 6-Hybridbusse der Volvo Bus Corporation verfügbar, und zwar sowohl für Neu- als auch für Bestandsfahrzeuge. Diese Neuerung ist auf der Busworld Europe 2019 in Brüssel vermeldet worden.

68 Stimmt überein

1 von 4