Volvo Busse beim RDA-Workshop 2014

Ismaning, 10.07.2014

Auf dem RDA-Workshop vom 29.–31.07.2014 in Köln präsentiert die Volvo Busse Deutschland GmbH auf ihrem Stand N12 in Halle 10.1 einen 13 m langen, in neutralem Reinweiß lackierten Reisehochbodenbus Volvo 9700 6x2. Das moderne Reisefahrzeug ist mit dem Sechszylinder-Turbodieselmotor D11K460 in Euro-6-Ausführung und 11 Litern Hubraum ausgestattet, der mit einem
I-Shift-Getriebe kombiniert ist und 339 kW/460 PS leistet.

Für seine Reisebus-Baureihen Volvo 9500, Volvo 9700 und Volvo 9900 steht Volvo Busse mit einem umfassenden Service- und Dienstleistungsprogramm an der Seite von Betreiber und Fahrer. „Unser Fokus liegt in diesem Jahr auf den Volvo-Mehrwert-
Vorteilen für unsere Omnibuskunden und Fahrgäste unter dem Stichwort Green Efficiency. Neben Euro 6 stellen wir daher unser busspezifisches Verkehrs-, Fuhrpark und Fahrzeugmanagement in den Mittelpunkt“, so Thomas Hartmann, Geschäftsführer der Volvo Busse Deutschland GmbH. Die Echtzeit-Daten der Volvo Bus Telematiksysteme erleichtern Fahrern und Fuhrparkmanagern den Überblick, während maßgeschneiderte Serviceverträge sowie das erweiterte Service- und Werkstättennetz die Standzeiten und Betriebskosten minimieren.

Volvo 9700 6x2 bietet Komfort bei Charterreisen und Linienverkehr

Die dreiachsige Reisehochbodenvariante Volvo 9700 6x2 hat eine Länge von 13 050 mm bei 2550 mm Breite und einer Gesamthöhe von 3740 mm. Bereift ist das Fahrzeug mit Michelin-X-Reifen des Typs Multiway 3D XZ 295/80 R22,5, montiert auf Stahlfelgen.
Zum Ausstattungsumfang zählen ein Skikorbhalter und eine Anhängekupplung.

In der Ausstattungslinie „Superior“ präsentiert sich das in Köln ausgestellte Fahrzeug als ausgesprochener Spezialist für Wochenend- und Chartertouren, Kurztrips und Städtereisen. Er bietet zugleich beste Voraussetzungen für hochwertige Linienverkehre oder kombinierte Einsätze. Der Reisebus bietet hochklassigen 3-Sterne-Komfort für 53 Fahrgäste (plus Fahrer und Reisebegleiter) und ein großzügig bemessenes Kofferraumvolumen von 9,4 m³. Die Bestuhlung mit Volvo Comfort-Level 3-Fahrgastsitzen ermöglicht einen hohen Sitzkomfort und ein entspanntes Reiseerlebnis auch auf langen Fahrstrecken.

Groß dimensionierte Gepäckablagen bieten viel Stauraum zur sicheren Unterbringung des Handgepäcks und vereinfachen die Reinigung des Busses. Für ein von widrigen Außentemperaturen unbeeinträchtigtes Wohlfühlklima an Bord des Busses sorgen die 32-kW-Klimaanlage, eine Dach- und eine Standheizung. Zur Unterhaltung der Fahrgäste steht eine Audio-Video-Multimediaanlage mit DVD-Wechsler und zwei 19-Zoll-LCDBildschirmen bereit. Am mittleren Einstieg befindet sich in Richtung Vorbau die Wassertoilette mit einem am Gehäuse befestigten Abfallbehälter. In Richtung Heck ist der Volvo 9700 6x2 mit einer Podestküche FOB 580 der Marke Frenzel ausgestattet, in die ein Kühlschrank integriert ist. Zusätzlich ist eine Kompressor-Getränkekühltruhe vor dem Beifahrerplatz installiert. Wertgegenstände, Fahrzeugpapiere und Reisedokumente finden Platz in einem abschließbaren Tresorschrank neben dem vorderen Einstieg.

Die technische Ausstattung des Busses umfasst einen Volvo Retarder, einen Tempomat, ein Kienzle-Navigationssystem, einen Spannungswandler Frenzel 3000 W mit Batterieladefunktion und ein Reserverad. Klappbare Rückspiegel und eine Rückfahrkamera ermöglichen dem Fahrer eine bestmögliche Rundumsicht, der belüfteter ISRI-Fahrersitz mit Lordosenunterstützung bietet ermüdungsfreien Sitzkomfort. Für ruck- und nickfreie Schaltvorgänge sorgt das optimierte 12-Gang-Automatikgetriebe Volvo IShift.
Optional gibt es zusätzliche Leuchten über der Vordertür und elektrisch aus- und einklappbare Rückspiegel, die vom Fahrersitz aus bedienbar sind.

Volvo-9700-6x2-RDA Front

Auf dem RDA-Workshop 2014 in Köln stellt die Volvo Busse Deutschland GmbH die 13-m-Variante aus der Reisebus-Baureihe Volvo 9700 vor. Der dreiachsige Volvo 9700 6x2 ist prädestiniert für Kurzreisen, hochwertige Linienverkehre und duale Kombieinsätze.

Fotos downloaden:

Telematiklösungen für Fuhrpark und Fahrer

Volvo Bus Telematics, das busspezifische Volvo-Telematiksystem, unterstützt Betreiber und Fahrer bei der Reduzierung der Betriebskosten und des Verwaltungsaufwands in ihrem Reise- oder Linienbus-Fuhrpark. Das neue Modul Volvo I-Coaching unterstützt den Fahrer beim Umsetzen einer sicheren, kraftstoffsparenden und für die Fahrgäste komfortablen Fahrweise, indem es ihm ein Echtzeit-Feedback über wichtige Parameter seines Fahrzeugs zur Verfügung stellt.

Ergänzende Informationen und Fotomaterial erhalten Sie von:

Pressekontakt:
Karin Weidenbacher
PR-KommunikationsWelt
Ernst-Haußmann-Weg 2
D-73119 Zell unter Aichelberg
Tel.: +49 (0)7164 799 91 75
Fax: +49 (0)7164 799 91 74
E-Mail:
kw@pr-kommunikationswelt.de

Unternehmenskontakt:
Anke Chapman
Volvo Busse Deutschland GmbH, Marketing
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning
Tel.: +49 (0)89 800 74 552
Fax: +49 (0)89 800 74 551
E-Mail:
anke.chapman@volvo.com